LKG Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft mbH

Internet-Telefon-Fernsehen

Die LKG Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft mbH ist ein mittelständisches Unternehmen der Lausitzer Mediengruppe, die 1990 gegründet wurde und heute mehr als 80 Mitarbeiter in verschiedenen Arbeitsbereichen beschäftigt.

Die LKG Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft mbH betreibt mehrere eigene und fremde TV-Kabelnetze und ein Ü-DSL Netz mit ca. 800 Kunden.

Pionier der ersten Stunde: Bereits 1999/2000 wurden die ersten Internetanschlüsse via TV-Kabel im Kabelnetz Lauchhammer angeschlossen. Dem folgte eine ständige Leistungs- und Reichweitenentwicklung durch den technischen Ausbau des TV-Kabelnetzes. Heute werden allein in Lauchhammer durch die LKG mehr als 3000 Teilnehmer (Stand: 2014) mit Breitband-Internet- und Telefondiensten via TV-Kabel versorgt – Tendenz steigend.

Ortschaften und Teilnehmer der Region die nicht über das TV-Kabel erreicht werden können, müssen auf dieses LKG-Leistungsangebot nicht verzichten. Sie werden mit einer Funktechnologie unter dem Produktnamen Ü-DSL (Überall-DSL) angeschlossen. Kostengünstig, einfache Installation, große Bandbreite – das sind nur einige Leistungsmerkmale.

Digitale Welt: Seit der Analogabschaltung im April 2012 ist nur noch der Digitalempfang von TV-Programmen möglich. Die LKG hat Ihre Kabelnetze schon zeitig genug darauf vorbereitet, das Programmangebot erweitert und Ihre Kundschaft bei der Umstellung begleitet. Somit ist heute der Empfang hochauflösender TV-Programme mit gestochen scharfen Bildern bei einer großen Programmvielfalt möglich.

 

Hier gehts zum Internetauftritt der LKG Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft mbH.