Die Mediengruppe

Die Lausitzer Mediengruppe wurde 1990 von Bernd Nitzschner als Familienunternehmen gegründet.
Die damaligen Geschäftsfelder: Bau und Betrieb von Kabelnetzen, Elektroinstallation, Tiefbau und Lokalfernsehen.

Im Jahre 1996 trat Heinz-Peter Labonte als Mitgesellschafter der Firmengruppe bei.

Aktuell beschäftigt die Mediengruppe in ihrem Unternehmen heute mehr als 70 Mitarbeiter.

  • Die Unternehmen der Mediengruppe planen, errichten, betreiben eigene und fremde Glasfaser- , Koaxial-Hybrid-Netze und Breitbandfunknetze (Ü-DSL) bzw. bieten Services dafür an.
  • Die Anzahl der eigenen Kunden und für Geschäftspartner betreuten Kunden liegt jenseits der 600.000.

Die Zukunft spricht IP und am liebsten über LWL – darauf ist die Mediengruppe spezialisiert und leistet ihren Beitrag bei der Bandbreitenversorgung in Deutschland.