Die Mediengruppe

Die Lausitzer Mediengruppe wurde 1990 von Bernd Nitzschner als Familienunternehmen gegründet.
Die damaligen Geschäftsfelder: Bau und Betrieb von Kabelnetzen, Elektroinstallation, Tiefbau und Lokalfernsehen.

Im Jahre 1996 trat Heinz-Peter Labonte als Mitgesellschafter der Firmengruppe bei.

Aktuell beschäftigt die Mediengruppe in Ihren Unternehmen heute mehr als 70 Mitarbeiter.

  • Die Unternehmen der Mediengruppe planen, errichten, betreiben eigene und fremde Glasfaser- , Koaxial-Hybrid-Netze und Breitbandfunknetze (Ü-DSL) bzw. bieten Services dafür an.
  • Die Anzahl der eigene Kunden und für Geschäftspartner betreuten Kunden liegt jenseits der 600.000.

Die Zukunft spricht IP und am liebsten über LWL – darauf ist die Mediengruppe spezialisiert und leistet Ihren Beitrag bei der Bandbreitenversorgung in Deutschland.

Mit der WMZ bietet die Mediengruppe neben dem Betrieb eines Lokalfernsehsenders im Seenland eine professionelle Werbeargentur, die aufgrund Ihrer Erfahrung und Vernetzung am Markt mehr leisten kann und besonders Ihre Stärken im Bewegtbild beweist.